Hauptstraße 30 | 75223 Niefern-Öschelbronn

Bekleidung WOLF, NiefernBekleidung WOLF, NiefernBekleidung WOLF, NiefernBekleidung WOLF, NiefernBekleidung WOLF, NiefernBekleidung WOLF, Niefern

Keine Baustelle in 2014 !!!

Das war die
BAUSTELLE 2013
(Von unten nach oben lesen!!)                      
2013-niefern wolf-baustelle-web   wolf niefern wurde schöner
Nachsatz: Nach einem Besuch in Karlsruhe 2014 und einem Gespräch mit einem Kollegen aus der City:
Niefern wurde schöner!! und es war eine nahezu entspannte Zeit..(im Vergleich zu KA)
Was jedoch nicht darüber hinweg täuscht: Eine Baustelle bringt ALLE anliegenden Firmen sehr schnell in eine notleidende Situation. Öffentliche Planer und durchführende Unternehmen verstehen das nicht! Einmal steht die Fürsorgepflicht der öffentlichen "Hand" und einmal der "vorgegebene Zeitplan" - von der ersten Gruppe -  mit dem bereitgestellten Geld vollkommen im Weg.
16. November (120TAGE ) Vollendet ist das Große WERK.....hat auch schon Haydn in der Schöpfung singen lassen.
(das Video bitte selbst aufrufen...aus Sorge vor vor einem Rechtsfehler im Internet)  die Bank um den Baum für den Biketreff Niefern (!)steht,  die Parkplätze sind frei. die Schilder sind weg, der Bautrupp hat zusammengeräumt. Keine Telekom in SICHTWEITE. Jetzt fehlt nur noch die Einweihung des Brunnes - mit Wasser. Kommt ganz sicher am Samstag den 30.11. um 11.30 Uhr. D A N K E.
15. November. Jetzt ging´s wirklich schnell. Heute ist für uns die  Verabschiedung des Bautrupps aus dem Nagoldtal. Wir bedanken uns mit einer kleinen Erinnerung für die gute Zusammenarbeit und wünschen eine gesegnete Advents-und Weihnachtszeit.(119Tage)
14. November. Ganz egal ob eine Parkbucht mit 9 oder 10 Platten in der Breite. 7.5 Tonner-LKW bleibt nur das Parken auf dem Fußgängerweg. Hier wären 12 Platten NOTwendig gewesen. Dieser Wechsel von 9 und 10 Platten in der Breite bringt übrigens die Autofahrer und die Reifen in Nöte. (Reifen)Platten eben! (Reifen)Händler freut´s. Bei den Kleidern heißt die Erklärung: Design.
13. November. Die Manufaktur gibt ihr BESTES. Nicht nur Platten sondern kleine Mauern am Überweg. Jetzt BITTE  keine Telekom mit neuen Ideen und keine eises Kälte und keinen Schnee. Dann sieht man bis Weihnachten viel bzw. keine Baustelle mehr.
9.  November. Weniger wird MEHR. Es sind weniger Absperrungen und mehr Stellfläche. Die großen Parkbuchten sind offen. Die ersten Kunden konnten diese bereits nutzen. Die "Enzflächen" fehlen noch. Die Hoffnung bleibt.
6. November. (für die Freunde der Zahlen TAG 110) Etwas wunderlich ist es schon. Die Fläche bei der Krone war schnell erledigt. Das Enzufer hängt und die Parkplätze vor der Enzapo und Musikschule Fauth sind fertig und bleiben abgesperrt. Wegen der neuen Hecke? Sicherlich ein amtlicher Grund. " Herr Wolf, wissen sie warum die an der Enz nicht fertig werden " diese Fragen der Kunden kann und will ich nicht mehr beantworten.
29. Oktober. Die Telekom hat nachgebessert. Ebener Übergang zum Deckel - Schleif-Spuren im neuen Belag entfernt d.h. neue Platten gelegt. Das Ergebnis ist deutlich hinter der Manufaktur geblieben. Schmutz- Anwohnerseits! bzw. die Geschichte: Warten auf den großen Regen. Wie so oft, das alles geht viel einfacher!!EINMAL hätte genügt !
25. Oktober. Es grünt so grün, wenn...... Nieferns Blüten blühen. Version 2 mit kleinem Wald vor dem Brunnen. Keine Blätter.
Wir sind bespannt. Einige werden sich sehr freuen.
24. Oktober. Seit dieser Woche ist der Brunnen sichtbar. Belagsarbeiten bis zur Enz. Pollerneuerrichtung bei Enzapotheke. Ebenso zeitgleich Belagsarbeiten incl. Absperrgitter auf der gegenüberliegenden "Krone-Seite". Die Freigabe der Parkflächen erfordert Geduld. Dazwischen gibt die Telekom noch ihr BESTES mit dem Austausch der Schachtdeckel.
17. Oktober. Keine Gitter. Freie Sicht auf alles. Entscheiden Sie selbst! Wir FREUEN uns über diesen erreichten Zustand. Quasi FERTIG!
16. Oktober. Schaufenster frisch geputzt und die neuen Pflastersteine ebenfalls frisch (staubarm!?!) geschnitten und eingesetzt. Es wird! Und bald sind alle Absperrgitter weg und geben den Blick frei auf formschöne, symmetrisch zum Stromkasten stehende Poller. - Passend zur gegenüberstehenden Einparkhilfe = Straßenlampe voll im Weg beim Einparken stehend; aber beleuchtet.
15. Oktober BAUENDE laut öffentlicher Aufschreibung.
9, Oktober.Sie stehen: TÜV-zugelassene, formschöne, verletzungsarme Poller, zur Absicherung der StromerKastens.
8. Oktober.Noch nicht klar - auf der linken Seite -  Einparklaterne  mit neuem "Schild"
7. Oktober. Des Nachbarn kleine noch fehlende Fläche kommt unter den Radlader.
6. Oktober ist Verkaufsoffener SONNTAG.Tag 69. Eine "kleine Fläche" fehlt noch an der Enz.
5. Oktober Der Samstagsregen hat jetzt auch noch geholfen.
4. Oktober. Es geht weiter und mit der bekannten SELBSTHilfe
    Bekommt  man auch die Hinterlassenschaft der Telekom
    auf die Reihe.Die fachlich eine eigene "neue" Baustelle ist.
3. Oktober ist Feiertag, es wird geruht.Tag 67

2. Oktober2013
DER Knaller!! Tag 66!! Die Baustelle lebt!
und geht weiter.  U N F A S S B A R !!
Die Telekom baut nun neue Schachtdeckel ein.
Genau diese Pflastersteine, die in den letzten 9Wochen
filigranst eingesetzt bzw. die Deckel damit umplättelt wurden,
kommen nun wieder RAUS!
 
"WIR" SCHAFFEN DIE VOLLEN 10 WOCHEN!
An dieser Stelle belassen wir es bei:
allerhöchster Verwunderung
und setzen erneut auf IHR und unser Durchhaltevermögen.
(alles andere würde Unverständnis hervorrufen
oder gar den Vorwurf der üblen Nachrede nach sich ziehen)
PS.mündlich wurde festgehalten: Es liegen
Absperrgenehmigungen vor! Also war es bekannt!
Gibt es auch Säuberungs-Pflicht bei dieser Art von  Genehmigungen?
Noch Fragen? Wir nicht mehr.

30. September 2013

DANKE!! DIE BAUSTELLE IST ZU ENDE

Dank an alle Kunden!!!
Wir bedanken uns bei allen unseren Kunden
die in den letzten 64 Tagen den Weg zu uns gefunden
und uns unterstützt haben.
Ebenfalls bedanken wir uns bei den Firmen
Hirschberger&Kusterer und
Plaster-Manufaktur aus Bad Liebenzell-Ernstmühl
für die Fertigstellung des neuen Gehwegbelages
sowie des neuen Straßenbelags mit Parkbucht.
Nach diesen insgesamt  nicht ganz einfachen
jedoch sehr erfahrunsreichen 9 Wochen freuen
wir uns über die  Freigabe der neuen Flächen.
Unser Dank geht ebenso an alle beteiligten
Ämtern - Gemeinde Niefern-Öschelbronn und Enzkreis
und deren Mitarbeitern.
Wir wünschen Ihnen weiter gutes Gelingen für die
restlichen Flächen bei der Enz bis zum
Verkaufsoffenen Sonntag am 6. Okt.2013

30. Juli - 29.September
Es läuft !!! fast alles glatt !?! 
Lärm, Ruhe, Schmutz, Klarheit, Behinderung, Unterstützung, Sonne wenig Regen.
Genaueres bitte erfragen (siehe 2. Oktober)

29.Juli 2013
Die Baustelle beginnt vor unserem Haus.
Begonnen wurde schon früher, bei der BUS Haltestelle!
15.Juli 2013
Baubeginn laut öffentlicher Aufschreibung
 

Kontakt

Adresse + Formular  + Anfahrt
Oder rufen Sie uns an:
07233 4225
90-jahre
Öffnungszeiten


Montag,
Dienstag,
Donnerstag, Freitag

09.00 - 13.00 Uhr
14.30 - 18.30 Uhr


Mittwoch, 31.10.18
09.00 - 13.00 Uhr

14.30 - 18.30 Uhr

Samstag 03.11.18
09.00 - 15.00 Ihr


Oder Sie machen
einen Termin aus.
Einfach ANRUFEN !!

image3